Master-Studiengänge

Insgesamt gibt es wie bei dem Bachelor auch bei dem Master 3 mögliche Studiengänge: Die Master of Science in Physik und Meteorologie sowie den Master of Education (Lehramt) in Physik.

Der Bachelor-Abschluss an einer beliebigen Universität qualifiziert für den Master-Studiengang an der der Uni Mainz, sofern man mindestens einen Schnitt von 2,5 erreicht hat. Auf diese Weise erlangt man den Abschluss, der dem ehemaligen "Diplom" am nächsten kommt. Bei einer schlechteren Abschlussnote ist es außerdem möglich, sich durch ein Bewerbungsgespräch für den Master zu qualifizieren.

Generell gilt, wie bei den Bachelor-Studiengängen: Schaut euch auf den Seiten des Fachbereichs um. Solltet Ihr dennoch nirgends eine Antwort finden, dann hilft Euch die Studienfachberatung weiter oder Ihr kommt in die Fachschaft und stellt den Studierenden dort eure Fragen.