Protokoll zur FSR-Sitzung vom 14.05.2009

Anwesende: Steffen Dörner, Benjamin Jäger, Yvonne Pörschke, Robert Bormuth, Jens Krause, William Lindlahr, Andreas Neiser, Benedikt Hahn

Gäste: Moe, B. Stunkmacher W.

Beginn der Sitzung: 19:05Uhr, Ende: 19:55Uhr

1 Gremien

FBR

Auf Grund mehrerer Anfragen werden wir demnächst eine Liste mit den aktuellen studentischen Komissionsmitgliedern auf der Homepage veröffentlichen.

ZeFaR

  • Der AStA veranstaltet einen Gender-Workshop.
  • Am Mittwoch, den 20.05.2009 um 14Uhr findet die Vollversammlung aller Studierenden statt.

2 Sommerfest

Am 02./03. Juli 2009 findet das alljährliche Instituts-Sommerfest statt. Der FSR hat überlegt im Anschluss ein kleines Sommerfest für die Studenten der Fachschaft zu veranstalten.

Es wurde darüber abgestimmt, ob es sich bei dem Sommerfest, um eine Mitbringfest handeln soll oder nicht (Getränke und Essen Selbstversorgung). Alles weitere wird geklärt, sobald feststeht ob eine Kooperation mit den Organisatoren des Institutssommerfests möglich ist.

3 Sonstiges

Kopierer

Der Kopierer ist in letzter Zeit häufiger defekt - Dies wurde an Herrn Passler weitergegeben.

Ruhe im FS-Raum

Dem FSR wurde zugetragen, dass die Geräuschpegel in den Räumen der Fachschaft eine kritische Grenze erreicht hat. Nach langen Diskussionen konnten folgende Punkte herrausgearbeitet werden:

  • Die angesprochenen Personen bemühen sich, mehr Rücksicht auf den Rest der Fachschaft zu nehmen.
  • Die Tür zuzuknallen ist keine akzeptable Reaktion auf eine zu laute Geräuschkulisse.
  • Leises schließen der Tür oder die Bitte um etwas mehr Ruhe könnte den Konflikt zumindest vermindern.

Sitzung am 21.05.2009 entfällt (Feiertag)