FSR-Sitzung vom 5.11.13

Answesende: Sebastian, Robert, Chrisi, Bruno, Rahima, Stani, Sascha, Frau Büschelberger

0. Gremien

-die Besorgung eines Switches muss schriftlich beantragt werden. Anscheinend finden einige unsere Art der Ersti-Veranstaltungen sind so viel Geld nicht wert. Wir bemühen uns, sie vom Gegenteil zu überzeugen.

- neue (Bücher-) Schränke für die Fachschaft werden vom ZeFaR nicht bezahlt. Es gibt allerdings ein paar Alternativen, die wir uns anschauen werden. Es gib z.B. ein "Möbellager" in den Kreuzbauten.

- Es wurde angeregt, neue Boxen zu besorgen, für Musik bei Spieleabenden oder ähnlichem. Dies muss beim ZeFaR beantragt werden.

1. Tag der offenen Tür

Der nächste Tag der offenen Tür findet am Do, 30.01.14 statt. Frau Büschelberger vom Institut war in der Sitzung anwesend und es wurde über eine Zusammenarbeit von Fachschaft und Institut gesprochen.

Nachtrag: Frau Büschelberger hat in Rücksprache mit Herr Fiedler bestätigt, dass der Institutsstand in den Vorraum der Fachschaft (in das "U") verlegt wird.

2. Gast im Q-Raum

Der Gast im Q-Raum hat sich als ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter herausgestellt. Dr. Kayser hat ihn aufgefordert, den Schlüssel zurückzugeben. Die Angelegenheit sollte also erledigt sein. Solltet ihr Vorfälle dieser Art nocheinmal beobachten, sagt uns bitte bescheid!

3. BuWi-Party

Die Party mit den Buchwissenschaftlern findet nächste Woche Donnerstag statt. Es werden noch Helfer gesucht.

4. VV

Dieses Semester soll der Rechenschaftsbericht noch in der gewohnten Weise abgelegt werden. Für das nächste Semester soll allerdings darauf geachtet werden, bei Veranstaltungen der Fachschaft Bilder zu machen. Diese sollen dann in einen allgemeinen Rechenschaftsbericht einfließen.

5. Gerthsen

Wir haben ein Banner des Springer-Verlags auf die Website genommen und dafür 5 aktuelle Ausgaben Gerthsen bekommen. Wir haben entschieden, einen Teil davon an die Bibliothek zu verleihen, weil man dort aktuell keinen Gerthsen ausleihen kann, man kann nur dort mit dem Buch arbeiten. Von den anderen Versionen werden 2 im Fachschafts-Schrank gelassen. Die übrigen Bücher (u.a. die 3 "alten" Versionen) werden voraussichtlich bei Veranstaltungen als Preise verwendet.

6. Nachhilfeliste

Es kam der Vorschlag auf, eine Nachhilfeliste zu erstellen, auf der Nachhilfegesuche rumgeschickt werden. Wir sind allerdings mehrheitlich der Meinung, dass Leute, die an der Universität nach Nachhilfe suchen wollen einen Aushang erstellen und vorbeibringen können. Wir hängen ihn dann gerne aus.