Protokoll zur Fachschafts-Vollversammlung vom 03.11.2010

1. Begrüßung

Die anwesenden Studierenden der Fachschaft Physik/Meteorologie werden begrüßt.
Als Redeleiter wird Robert Bormuth und als Protokollant Steffen Dörner vorgeschlagen.
Es gibt keine Meldungen gegen diese Vorschläge.

Es sind 114 Studierende laut Anwesenheitsliste sowie die FSR Mitglieder Robert
Bormuth, Steffen Dörner, Andreas Neiser, Christian Wieseotte, Antonia Statt, Yvonne
Pörschke, Marc Ziegler und Bruno Hoffmann anwesend. Insgesamt 122 Stimmberechtigte.

2. Rechenschaftsberichte und Berichte aus den Gremien

Die Rechenschaftsberichte der einzelnen Mitglieder:

Steffen Dörner :
Spindverwaltung und Homepagepflege, Organisation des Zeltens mit
Paintball

Andreas Neiser :
Administration des student-Servers, Mitwirkung im LATEX/Gnuplot-
Kurs, Überarbeitung der Ersti-Info.

Robert Bormuth :
Vertretung im ZeFaR, Mitwirkung im LATEX/Gnuplot-Kurs, Organisation
der "€‘-Olympiade.

Antonia Statt :
Mitwirkung im LATEX/Gnuplot-Kurs, Organisation der "€‘-Olympiade.

Christian Wieseotte :
Organisation der Weihnachtsfeier.

Bruno Hoffmann :
Betreuung der Emails, Betreuung der Bachelorstudierenden

Yvonne Pörschke :
Vertretung im FBR, Betreuung der Lehramtsstudierenden

Marc Ziegler :
Postfachbetreuung und Gremienarbeit, Betreuung der Bachelorstudierenden

Im Allgemeinen wurden von allen FSR Mitgliedern folgende Tätigkeiten ausgeübt:

"€¢ Ordnung der Fachschaftsräume aufrecht erhalten
"€¢ Erstibespaßung durchgeführt und organisiert
"€¢ Kommissionsarbeit
"€¢ Sommerfest

3. Entlastung

Aus dem Plenum wird der Antrag auf Entlastung gestellt. Er wird mit 110 Fürstimmen,
12 Enthaltung und keiner Gegenstimme angenommen.

4. Anträge

Es werden keine Anträge gestellt.

5. Wahlen

Die FSR-Mitglieder Robert Bormuth, Steffen Dörner, Andreas Neiser, Marc Ziegler und
Yvonne Pörschke sind auf der vorherigen Vollversammlung gewählt worden. Es stellen
sich zur Wiederwahl die FSR-Mitglieder Christian Wieseotte, Antonia Statt und Bruno
Hoffmann. Außerdem werden Malte Deiseroth, Amelia Axt und Tobias Knabe vorgeschlagen.
Die Wahlergebnisse lauten:

Name Ja Enth. Nein
Christian Wieseotte 116 6 0
Antonia Statt 118 4 0
Bruno Hoffmann 115 7 0
Malte Deiseroth 110 12 0
Amelie Axt 121 1 0
Tobias Knabe 111 11 0

Da alle Kandidaten die Wahl annehmen, sind somit alle sechs Kandidaten gewählt
und der FSR besteht nun aus 11 Mitgliedern.

6. Verschiedenes

  • Bisher sind nur wenige Erstsemester auf der Mailingliste eingetragen. Der FSR bittet dies nachzuholen, da wichtige Informationen über diesen Verteiler geschickt werden.
  • Die Spinde müssen mit einem Antrag (siehe Homepage) beantragt werden. Auch Rückmeldungen benötigen dieses Formular. Es kann sein, dass in den nächsten 6 bis 12 Monaten die alten Spinde gegen neue getauscht werden. Man stelle sich auf diesen Umstand ein, es wird so früh wie möglich über die Mailingliste informiert.
  • In diesem Wintersemester findet eine "€‘-Winterolympiade am 12.12.2010 statt. Diesmal werden hoffentlich mehr Teams anwesend sein. Infos zur Anmeldung folgen.
  • Die Weihnachtsfeier wird am 16.12.2010 stattfinden.
  • Es werden Spieleabende organisiert. Der nächste am 04.11.2010 um 19 Uhr in der Fachschaft.
  • Es werden Helfer für eine Kreuzbau-Party gesucht. Bitte bei Andreas, Marc oder Robert melden.
  • Der "€‘-Stammtisch soll eventuell im K3 reaktiviert werden. Nähere Infos folgen.