Protokoll zur FSR-Sitzung vom 29.10.2009

Anwesende: Benjamin Jäger (entschuldigt), Yvonne Pörschke, Steffen Dörner, William Lindlahr, Andreas Neiser, Robert Bormuth

Gast: B. Stunkmacher W. nicht anwesend (wird immernoch vermisst)

Beginn der Sitzung: 19:00Uhr, Ende: 19:55Uhr

1 Gremien

FBR
  • Prof. Köpke ist nach der Hälfte seiner Amtszeit als Dekan zurückgetreten und Prof. Lehn wurde einstimmig mit einer Enthaltung zum neuen Dekan gewählt. Prof. Köpke wurde ebenso einstimmig zum Prodekan gewählt.
  • Das Ergebnis aus der Raumverteilungskommission steht fest: Die Fachschaft Physik/Meteorologie bekommt keine neuen Räume.
  • Yvonne stellt sich als Mitglied für die Bibliothekskommission zur Verfügung.
  • Es wird ein HiWi (weiblich, max. drittes Semester) für ein Schülerinnenforum gesucht.
ZeFaR
  • Robert tritt als FSR-Vertretung der Fachschaft im ZeFaR zurück. Eine neue Vertretung wird bestimmt, sobald der FSR bei der Vollversammlung neu gewählt wurde.
  • Der AStA erhöht den Studierendenbeitrag des Semesterbeitrags um fünf bis sieben Euro. Gründe hierfür sind vor Allem die Geldknappheit der letzten Jahre und die völlig aufgebrauchten Geldreserven.
Studienplanung
  • Das physikalische Grundpraktikum soll in die Ferien verlegt werden. Dies soll die Studierenden des ersten Semesters entlasten.
  • Robert übernimmt die studentische Vertretung in der Kommission zur Benotung im physikalischen Grundpraktikum.

2 Ersti-Fahrt

Der FSR versucht dieses Semester aufs neue eine Ersti-Fahrt zu organisieren. Abhängig ist diese Organisation von der Teilnahme der Erstis. Da wir letztes Semester die Erfahrung gemacht haben, dass KEIN Ersti an einer solchen Fahrt interessiert war, warten wir dieses mal die Vollversammlung ab, damit wir uns ein Meinungsbild verschaffen können. Zeitlich wird die Ersti-Fahrt ans Ende des Semesters gelegt. Genaue Zeit/Ziel etc. wird mit denen geklärt, die sich dafür interessieren.

3 Vollversammlung

  • Um auf eventuelle geheime Wahlen vorbereitet zu sein, werden wir im vorraus Wahlzettel drucken lassen.
  • Robert würde gerne die Redeleitung auf der VV übernehmen. Von Seiten des FSR gibt es dies bezüglich keine Einwände.

4 Sonstiges

Die dunkle Jahreszeit bricht an...

Der FSR begrüßt alle Studenten der Fachschaft Physik/Meteorologie im Wintersemester 2009/10. Wie jedes Semester würden wir uns auch dieses mal wieder freuen, wenn der Fachschafts-Stammtisch an jedem ersten Donnerstag im Monat im Inter II von euch wahrgenommen wird.

Résumé zu den Ersti-Vorkurs-Wochen

Einen GROßEN Dank an alle Erstis, die an unseren Veranstaltungen teilgenommen haben. Bei Rekordzahlen in der Beteiligung bei allen Veranstaltung (von mehr als 50 Teilnehmern bei der Stadtkneipentour bis zu den überdurchschnittlich vielen Ersti(s) auf der LAN [einer]) macht es uns doch gleich viel mehr Spaß diese Veranstaltungen zu organisieren.

Es wurde bereits der Wunsch auf eine baldige Neuauflage des Spieleabends geäußert. Nähere Infos dazu wird es wohl auf der Vollversammlung geben.

Und wiedermal Dank an Oli und Björn...

Diesmal geht es um den Fachschaftsrechner. Die beiden haben sich netter Weise darum gekümmert, den Rechner neu aufzusetzen und somit wieder flott zu machen. Dies ist geschehen und der Rechner funktioniert wieder einwandfrei.